top of page
Vita

Persönliche Daten

Familienname: Gong

Vorname: Lianghua

Geburtsdatum: 05.04.1983

Geburtsort: XinYu, P.R. China

Staatsangehörigkeit: Chinesisch

Größe: 181 cm

E-mail: gonglianghua66@hotmail.com

 

Schulische Ausbildung

1989 – 1995 Grundschule

1995 – 2001 Mittelschule (Gymnasium)

  Abschluss mit dem Abitur

 

Studium

2001 – 2005 Kunsthochschule Guang Xi

Bachelor Abschluss im Hauptfach Gesang

2005 – 2007 Deutschunterricht

2005 – 2006 an der TU Beijing (Peking)

2006 – 2007 am „Sprachpunkt“ Köln

seit 3 / 2007 Gesangstudium

an der Universität der Künste Berlin

bei Prof. Robert Gambill

 

 

Auszeichnung und Stipendien

 

- Beim "2001 Yiyuan Bei" Wettbewerb (Popgesang) den dritten Preis

- Beim "2002 SuperStar" GuangXi (China) den dritten Preis

- Beim "2002 Yiyuan Bei" Wettbewerb (Popgesang) den zweiten Preis

- Beim "2002 Yiyuan Bei" Wettbewerb (klassicher Gesang) den zweiten Preis

- Beim "2003 junge Sänger" Wettbewerb (Popgesang) Auszeichnung als "ausgezeichneter Saenger"

- Beim "2004 Yiyuan Bei"Wettbewerb (klassischer Gesang) den ersten Preis. Solokonzert in Nanning

Im Europa

- Seit 2008 Stipendiat des Paul-Hindemith-Gesellschaft e.V. Berlin

- 2010 Internationale Gesangswettbewerb “Klassik Mania” in Wien 1 Preis

 

Musikalischer Werdegang

 

Lianghua Gong wurde 1983 in XinYu,(Volksrepublik China) geboren. Von 2OOI bis 2OO5 besuchte er die Kunsthochschule GuangXi, die er im Hauptfach Gesang absolvierte. Nach Studien der deutschen Sprache, nahm er 2OO7 das Gesangstudium an der Universität der Künste Berlin bei Prof. ROBERT GAMBILL auf. Seit 2O08 ist er Stipendiat der Paul-Hindemith-Gesellschaft e.V., Berlin.

LlANGHUA GONG erhielt zahlreiche Auszeichnungen zunächst im Bereich Popgesang, später auch im klassischen Gesang wie "2004 Yiyuan Bei"Wettbewerb den ersten Preis Solokonzert in Nanning und den I. Preis beim Internationale Gesangswettbewerb Klassik-Mania 2O1O in Wien. 

2009 fang sein Engagement mit der Rolle “Physician” in "The Fall of the House of Usher“ von Philip Glass im Schlosstheater Neues Palais von Sanssouci Potsdam an, da als Regie Achim Freyer und Musikleitung Michael Sanderling sind. Eine Monat später feierte er seinem ersten große Engagement im National Opera Athen als Der Herzog “Bertrando” aus L’inganno felice von Gioacchino Rossini. Im Januar 2010 im Berliner Philharmonie (Zentralsall) freite er mit großer Freude sein Solokonzert mit dem Berliner Symphoniker.

Ab 2011 wurd er als junges Talent von dem Musikverein Graz offt engagiert. Da sang er Edoardo in „La cambiale di matrimonio“ von  Gioacchino Rossini mit L’Orfeo Baroque Orchestra, “Peppe” in "Rita" von Donizetti ( Regie: Peter Patzak), und 2012 feierte er beim Mozart Requiem mit Maestro Adam Fischer und Ochester Graz Philharmoniker.

Von 09.2016 bis 03.2018 reist Lianghua Gong als “Marqui von Chateauneuf” aus“Zar und Zimmermann” mit Landestheater Detmold von Deutschland bis Schweiz.

Von 2012 bis 2019 war LlANGHUA GONG Ensemblemitglied im Theater Bielefeld und dort hat er eine große Erfahrung  von Barok bis Moderne als Z.b „Hohepriester“ in „Saul“ von Händel ,“Don Ramio” im La Cenerentola von Gioachino Rossini, “Dorvil” im La scala di seta” von Rossini “Tamino” im Zauberflöte von Mozart und “Nemorino” im L’elisir d’amor von Donizetti gesammelt.

Von 2019 bis 2021 wurde Lianghua Gong von Opera Gdansk(Polen) als "Carlino" in "Bucefalo", " Il conte" von "Il Barbiere di Siviglia" und "Nadir" von "Perlenfischer" Eingeladen.

Im 2021 singt Lianghua Gong wieder den Titelpartie "Don Ramiro" in "La Cenerentola" im Immling Festival, sowie "Don Ottavio" in "Don Giovanni" im Grand Opera Avignon"

2022-2023 kehrt Er im Theater Bielefeld als Gast zurück. Dort nehmt er die Partie “Brighella” im “Adriane auf Naxos”, “Trique” im “Eugen Onegin” und als " Il conte" von "Il Barbiere di Siviglia” sing er im Opera

Gdansk wieder.

05200945_123.jpg
简历

龚亮华,旅德抒情男高音。2001年考入广西艺术学院师从郑清元教授,在校期间曾获得多项专业美声,民族,通俗等奖项。2007年考入德国柏林艺术大学攻读歌剧表演专业,师从男高音Robert Gambill教授, 是“保罗·亨德密特”(Paul-Hindemith-Gesellschaft e.V. Berlin)奖学金获得者, 2010年维也纳“玛尼亚”国际声乐比赛一等奖获得者。

2008年出演德国现代派作曲家ManfredTrojahn的现代派歌剧“西西里的柠檬”(Limonen aus Sizilien)当中的Micuccio,并有作曲家首次亲自导演。2009年11月在柏林波茨坦皇宫剧院和世界著名导演Achim Freyer合作出演Philip Glass的现代派歌剧"The Fall of the House of Usher“中的医生,世界著名男高音多明戈也出席观看并祝贺演出成功。同年12月应希腊国家歌剧院邀请出演罗西尼(G.Rossini)的歌剧 L'inganno felice(快乐的谎言)中的伯爵。2010年一月和柏林交响乐团在柏林爱乐大厅- 中央大厅举办了新年独唱新年音乐会,柏林市长并亲自贺词。同年获维也纳“玛尼亚”国际声乐比赛一等奖后,被奥地利施泰尔马克联邦州音乐协会(Musikverein für Steiermark in Graz)签约出演:  2011年罗西尼(G.Rossini)的“婚姻法案”(La cambiale di matrimonio),2012年多尼采蒂(G. Donizetti)的“丽塔”(Rita)并和国际著名电影导演彼得.帕扎克(Peter Patzak)合作,2013年4月莫扎特(W.A.Mozart)的安魂曲(Requiem)和世界著名指挥亚当·菲舍尔(Adam Fischer)。2016 - 2017年受德国黛特尔姆特歌剧院邀请出演Albert Lortzing的轻喜剧”沙皇和木匠”,并在全德国至瑞士范围巡演。

2012年至2019年签约德国比勒费尔德剧院并出演过:莫扎特的“魔笛”中的王子“Tamino”,罗西尼的“灰姑娘”中的王子“Don Ramiro”,“软梯”中的“Dorvil”以及多尼采蒂的“爱的甘醇”中的“Nemorino”等多部巴洛克时期到美声时期的歌剧作品的重要角色,以及奥芬巴赫,威尔第,瓦格纳,普契尼等多部其他时期的多部歌剧作品。在此期间还多次举办各种主题的独唱音乐会,及各种纪念晚会和艺术歌曲专场。

2019至2021年季度受波兰格但斯克 - 波罗的海国家歌剧院邀请出演歌剧“Bucefalo”中的“Carlino”,塞维利亚理发师中的 “伯爵 - 阿尔玛维瓦”, 以及采珠人中的 “Nadir”。以及“Immling festival”音乐节邀请再次出演歌剧“灰姑娘”中的王子“Don Ramiro”的角色。2021年4月和法国阿维尼翁歌剧院共同拍摄莫扎特的歌剧电影“唐璜”并饰演当中的“Don Ottavio”。

 

2022年到2024年以特邀独唱演员身份再次受到比勒菲尔德剧院邀请出演斯特劳斯的“Ariadne auf Naxos"中的“Brighella”,和柴可夫斯基奥尼金中的“Trique” 以及巴赫的大型清唱剧“马太受难曲”。

龚亮华是目前日益渐多的活跃在世界歌剧舞台上的华裔歌剧演员之一,同时也一直热衷于教育事业,学生遍布中国,德国,俄罗斯,比利时等世界各地。

Musical career

 

Musical career

Lianghua Gong was born in XinYu, People's Republic of China, in 1983. From 2001 to 2005, he attended GuangXi Art College, majoring in singing. After studying the German language, he enrolled in the vocal studies program at the University of the Arts Berlin, under the guidance of Prof. Robert Gambill, in 2007. Since 2008, he has been a scholarship holder of the Paul-Hindemith-Gesellschaft e.V. in Berlin.

Lianghua Gong has received numerous awards, initially in the field of pop singing and later in classical singing. This includes winning the first prize in the solo concert at the "2004 Yiyuan Bei" competition in Nanning, as well as the first prize at the International Singing Competition Klassik-Mania 2010 in Vienna.

In 2009, he began his engagement with the role of "Physician" in "The Fall of the House of Usher" by Philip Glass at the Schlosstheater Neues Palais of Sanssouci Potsdam, directed by Achim Freyer and conducted by Michael Sanderling. One month later, he celebrated his first major engagement at the National Opera Athens, portraying the Duke "Bertrando" in Gioacchino Rossini's "L'inganno felice". In January 2010, he had the pleasure of performing his solo concert with the Berliner Symphoniker at the Berlin Philharmonie (Zentralsaal).

From 2011 onwards, he was frequently engaged as a young talent by the Musikverein Graz. There, he performed roles such as Edoardo in Gioacchino Rossini's "La cambiale di matrimonio" with L'Orfeo Baroque Orchestra, "Peppe" in Donizetti's "Rita" (directed by Peter Patzak), and in 2012, he celebrated with Maestro Adam Fischer and the Graz Philharmoniker at the Mozart Requiem.

From September 2016 to March 2017, Lianghua Gong toured as the "Marquis de Chateauneuf" in "Zar und Zimmermann" with the Landestheater Detmold, spanning from Germany to Switzerland.

From 2012 to 2019, Lianghua Gong was an ensemble member at the Theater Bielefeld, where

he showcased his versatility in singing roles ranging from Baroque to Modern, including the "High Priest" in Handel's "Saul," "Don Ramiro" in Gioachino Rossini's "La Cenerentola," "Dorvil" in Rossini's "La scala di seta," "Tamino" in Mozart's "Die Zauberflöte," and "Nemorino" in Donizetti's "L'elisir d'amore."

From 2019 to 2021, Lianghua Gong was invited by Opera Gdansk in Poland to perform as "Carlino" in "Bucefalo," "Il conte" in "Il Barbiere di Siviglia," and "Nadir" in "Les pêcheurs de perles."

In April 2021, Lianghua Gong participated in the film production of "Don Giovanni" by Grand Opera Avignon, portraying the role of "Don Ottavio." During the summer, he once again took on the title role of "Don Ramiro" in "La Cenerentola" at the Immling Festival.

In 2022 and 2023, he will return as a guest to the Theater Bielefeld. There, he will take on the role of "Brighella" in "Ariadne auf Naxos," "Triquet" in "Eugene Onegin," and once again perform as "Il conte" in "Il Barbiere di Siviglia" at Opera Gdansk.

bottom of page